CDU ehrt Mitglieder und überreicht Ehrenamtspreis

Kreisverband Rhein-Erft zeichnet Menschen für ihr ehrenamtliches Engagement und langjährige Treue aus.


Als erster wurde Dr. Horst Heinrich Weizenkorn aus Hürth für sechs Jahrzehnte Mitgliedschaft in der CDU persönlich geehrt. Klaus Dietrich und Willi Kaiser aus Bedburg folgten mit jeweils 55 Jahren. In einem würdevollen Rahmen in der Abtei Brauweiler wurden Mitglieder der CDU Rhein-Erft für ihre langjährige Verbundenheit und ihr Engagement für und in der Partei ausgezeichnet. Dabei wurden neben den drei Urgesteinen, zwölf weitere Parteifreunde für 50 Jahre Mitgliedschaft in der CDU persönlich ausgezeichnet.

Neben den Jubilaren stand auch die Vergabe des Ehrenamtspreis der CDU Rhein-Erft auf dem Programm. Preisträgerin in diesem Jahr ist Beate Wallraff. Frau Wallraff wurde für ihr großes Engagement und jahrelange ehrenamtliche Arbeit für ältere Menschen und für Menschen mit demenziellen Erkrankungen in Pulheim-Stommeln ausgezeichnet. Die örtliche Landtagsabgeordnete freute sich sehr über die Auszeichnung von Beate Wallraff: „Ehrenamtliches Engagement ist keine Selbstverständlichkeit. Deshalb gebührt unser Dank jenen, die sich neben Schule oder Beruf die Zeit nehmen, für ihre Mitmenschen da zu sein. Aus diesem Grund freut es mich sehr, dass die CDU regelmäßig den Ehrenamtspreis vergibt. Frau Wallraff wird stellvertretend für die vielen Ehrenamtler ausgezeichnet, die sich in außergewöhnlichem Maß für jene Menschen engagieren, die auf diese Unterstützung dringend angewiesen sind.“

Seit 2003 vergibt die CDU Rhein-Erft im Zweijahresrhythmus den Ehrenamtspreis an Menschen, die sich durch außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement für die Menschen im Rhein Erft Kreis verdient gemacht haben.

Die Jubilare der CDU Rhein-Erft im Überblick:

60 Jahre Mitgliedschaft
Dr. Horst Heinrich Weizenkorn (Hürth)

55 Jahre Mitgliedschaft
Johannes Außem (Hürth), Josef Außem (Hürth), Klaus Dietrich (Bedburg), Willi Kaiser (Bedburg), Josef Nolte (Brühl), Thomas Schmidgen (Puheim), Lieselotte Schumacher (Wesseling), Bernhard Siebers (Erftstadt), Siegfried Slawik (Erftstadt), Dieter Temme (Frechen), Stefan Warth (Erftstadt)

50 Jahre Mitgliedschaft
Heinz Günter Becker (Frechen), Franz-Josef Bennewitz (Erftstadt), Herbert Conrad (Bergheim), Egon Josef Conzen (Hürth), Stephan Decker (Pulheim), Vinzenz Drexler (Bergheim), Heiner Gassel (Brühl), Christian Gey (Kerpen), Peter Hündgen (Hürth), Dr. Franz Josef Kiegelmann (Frechen), Susanne Köllen-Pohl (Kerpen), Dr. Fritz Levacher (Pulheim), Franz-Josef Michel (Erftstadt), Franz-Wilhelm Mönig (Wesseling), Rudolf Schmitz (Brühl), Peter Schumacher (Erftstadt), Günter Stollenwerk (Frechen), Kurt Thul (Erftstadt), Marlene Voosen (Kerpen), Peter Weierstraß (Hürth), Wolfram Zereßen (Bedburg)

Nach oben