Familienportal.NRW geht an den Start

CDU-Landtagsabgeordnete Romina Plonsker und Gregor Golland: „Wir fördern weiter ein familienfreundliches Nordrhein-Westfalen“

 

Das Land Nordrhein-Westfalen hat ein neues Familienportal gestartet. Darauf machen Romina Plonsker und Gregor Golland aufmerksam, die beiden CDU-Landtagsabgeordneten aus dem Rhein-Erft-Kreis. „Das neue Portal ist ein sehr niedrigschwelliges Angebot“, sagen sie. „Als erste Anlaufstelle soll es Familien und werdende Familien in unterschiedlichsten Lebenslagen einen einfachen und schnellen Zugang zu kind- und familienbezogenen Leistungen und Angeboten sowie weiterführenden Informationen bieten.“
 
Ziel des Portals ist es, ein möglichst alltagsnahes Angebot aufzubereiten. Unter: https://familienportal.nrw/ reicht der Service dabei von Checklisten zum Download und Tipps zum Familienleben über verständliche Darstellungen von rechtlichen Fragestellungen bis hin zu Ansprechpersonen und Kontaktadressen. Dialog sei darüber hinaus sehr erwünscht, sagen Plonsker und Golland: „Die Familien sind eingeladen, das Portal durch eigene Wünsche und Vorschläge mit zu gestalten.“ Das Portal berücksichtigt verschiedene Lebenslagen und die Vielfalt von Familien. In der Startphase bündele es Informationen für werdende Eltern sowie Familien mit Kindern im Alter von null bis zu einem Jahr sowie von zehn bis 16 Jahren. Herzstück des Familienportals sind die Informationen zu bereits fertig entwickelten Online-Diensten und elektronischen Antragsformularen zu staatlichen Familienleistungen.
 
Plonsker und Golland: „Für Familien gibt es eine große Vielfalt an Leistungen in unserem Bundesland. Informationen und Zugänge zu diesen Leistungen wollen wir mit schnellem digitalem Zugriff möglich machen. So fördern wir weiter ein familienfreundliches Nordrhein-Westfalen.“

Nach oben