Romina Plonsker in den Landesvorstand der CDU NRW wiedergewählt

Vorsitzende der CDU Rhein-Erft und Pulheimer Landtagsabgeordnete erhielt das beste Ergebnis unter allen Beisitzern

 

Auf eine erfolgreiche Woche kann Romina Plonsker zurückblicken: Erst wählte die CDU Rhein-Erft die 33-jährige Pulheimerin zur neuen Vorsitzenden des Kreisverbandes, der einer der mitgliederstärksten CDU-Kreisverbände in Nordrhein-Westfalen ist. Und dann wurde sie an diesem Wochenende bei der Neuwahl des Landesvorstandes klar als Beisitzerin bestätigt. „Ich freue mich sehr über das in mich gesetzte Vertrauen“, sagt sie. „Ich verstehe das als Bestätigung meiner politischen Arbeit im Landtag und im Rhein-Erft-Kreis wie auch als Auftrag für die Zukunft: Für eine starke, einige und geschlossene CDU, die sich mit konkreten Lösungen um die Alltagssorgen der Menschen kümmert. Wir sind und bleiben die Kümmerer-Partei.“
 
Mit 457 von insgesamt 641 abgegebenen Stimmen erhielt Plonsker das beste Ergebnis und die höchste Zustimmung unter allen Beisitzern zur Wahl des Landesvorstandes. Zuvor hatte sie auf dem CDU-Landesparteitag in Bielefeld für Nordrhein-Westfalen als Industrieland mit klimaneutralen, tarifgebundenen und mitbestimmten Arbeitsplätzen geworben. „Die Menschen haben uns bei der Landtagswahl 2017 ihr Vertrauen geschenkt“, betont Plonsker. „Seitdem haben wir viel Positives bewegt. Und mit Hendrik Wüst als Parteivorsitzendem und – seine Wahl im Landtag vorausgesetzt – als Ministerpräsidenten werden wir weiterhin dieses Land erfolgreich für die Menschen an Rhein, Ruhr und Erft gestalten. Nun gilt es, gemeinsam mit Hendrik Wüst durchzustarten in das ‚NRW der Zukunft‘.“
 
Beim Landesparteitag waren insgesamt 20 Delegierte aus Reihen der CDU Rhein-Erft vor Ort gewesen, um den neuen Landesvorstand zu wählen.
Darunter: Romina Plonsker, Dr. Georg Kippels, Gregor Golland, Thomas Okos, Dr. Vera Lange, Willi Zylajew, Karla Palussek, Thorsten Heerz, Esther Limbach, Martina Engels-Bremer, Susanne Stupp, André Hess, Michael Breuer, Karina Keller, Jennifer Szeyffert, Marina Klein, Tim Conzen, Norman Franke, Marcel Grathwohl, Nadine Heuser, Dorothea Winkler

Nach oben