„Nur gemeinsam werden wir den Erfolg einfahren zum Wohle der Menschen in unserer Heimat“

CDU-Landtagsabgeordnete Romina Plonsker gratuliert nominierten Kandidatinnen und Kandidaten zur Kommunalwahl in Pulheim 2020

 

„Das war ein eindrucksvoller Abend des Gestaltungswillens der CDU in meiner Heimatstadt Pulheim. Die CDU ist die politische Kraft und das wollen wir auch bleiben.“ Dieses Fazit zieht Romina Plonsker nach der Mitgliederversammlung der CDU Pulheim. Die Christdemokraten wählten an diesem Abend ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl 2020. Daneben informierte die für Bedburg, Bergheim, Elsdorf und Pulheim zuständige CDU-Landtagskandidatin ihre Parteifreundinnen und Parteifreunde über zweieinhalb Jahre sehr erfolgreicher politischer Arbeit der Koalition aus CDU und FDP unter Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) im Düsseldorfer Landtag. 

 
Über 100 CDU’ler waren zu der Mitgliederversammlung gekommen, darunter der auch für Pulheim zuständige CDU-Bundestagsabgeordnete Georg Kippels, der CDU-Kreisvorsitzende und Hürther Landtagsabgeordnete Frank Rock und Pulheims Bürgermeister Frank Keppeler (CDU). Mit jungen und erfahrenen Kandidatinnen und Kandidaten, einer guten Mischung aus engagierten Frauen und Männern wirbt die CDU Pulheim um das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler bei der Neuwahl des Stadtrates im September des kommenden Jahres. 
 
Zu den Erfolgen der Arbeit im Düsseldorfer Landtag zählte Romina Plonsker beispielhaft die Freigabe der Westumgehung Sinnersdorf vor gut einem Jahr, die starke Förderung der Kindertageseinrichtungen durch das Land, wovon Pulheim im Kindergartenjahr 2017/2018 mit 1,5 Millionen Euro und im Kindergartenjahr 2019/2020 mit 1,1 Millionen Euro profitierte. Sie sprach die Verbesserung der Inneren Sicherheit im Land an: „Die Zahl der Straftaten in unserem Land ist auf dem niedrigsten Stand seit 30 Jahren,“ so Plonsker. Ebenso erwähnte sie das Sportstättenförderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“, in dessen Rahmen das Land für Pulheim knapp 732.000 Euro zur Verfügung stellt. 
 
„Wir haben dem Land eine neue Dynamik gegeben“, sagt Romina Plonsker. „Die CDU bewegt etwas, wir setzen das um, was wir versprochen haben, in Berlin, in Nordrhein-Westfalen, in Pulheim.“ Aber es gebe in Zukunft weiter viel zu tun, sagte sie und nannte als Stichwort den Strukturwandel im Rheinischen Revier. Romina Plonsker gratulierte den nominierten CDU-Kandidatinnen und CDU-Kandidaten und sicherte ihnen ihre Unterstützung im Kommunalwahlkampf zu. „Denn nur gemeinsam werden wir den Erfolg einfahren und uns weiter zum Wohle der Menschen in unserer Heimat engagieren.“

Nach oben