Meisterhaftes Bäckerhandwerk

Meister.Werk.NRW 2019: CDU-Landtagsabgeordnete Romina Plonsker gratuliert den Bäckereien Boveleth aus Bedburg-Kirchherten und Immerath aus Elsdorf


„Es gibt in unserer Region noch viel meisterliches Bäckerhandwerk. Das freut mich sehr. Nicht nur, dass es exzellent schmeckt. Wo ein Bäcker ist, lebt die Gemeinde. Die Bäckereien, wie ich sie auch erlebe, sind Treffpunkt: zum gemeinsamen Austausch, zum Entspannen, zum Genießen. So wie die Bäckereien Boveleth in Bedburg-Kirchherten und ihrem Café in Kaster und die Bäckerei Immerath aus Elsdorf mit ihren Filialen in Elsdorf, in Bergheim-Kenten (und Kerpen)“, sagt Romina Plonsker. Die CDU-Landtagsabgeordnete für Bedburg, Bergheim, Elsdorf und Pulheim freut sich deshalb besonders, dass das Land Nordrhein-Westfalen diese beiden Bäckereien jetzt mit dem Ehrenpreis "Meister.Werk.NRW – Nähe • Verantwortung • Qualität – Das Lebensmittelhandwerk" ausgezeichnet hat. Plonsker: „Meinen herzlichen Glückwunsch an die Bäckermeister, ihre Familien und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“

Der Ehrenpreis "Meister.Werk.NRW" würdigt nicht nur die entsprechenden Lebensmittelprodukte der Preisträgerinnen und Preisträger, sondern vielmehr auch das Handwerk und die Menschen, die hinter den Produkten stehen. Dabei geht es ausdrücklich darum, die handwerkliche Produktion wie auch die Werte eines handwerklichen Betriebes besonders anzuerkennen. "Meister.Werk.NRW" weist darüber hinaus auf die Bedeutung hin, die das Lebensmittelhandwerk für unser Leben hat – wirtschaftlich und kulturell.

Romina Plonsker kennt die beiden Bäckereien: In der Bäckerei Boveleth hat sie erst in jüngster Zeit nachts um drei Uhr in der Backstube gestanden, die Bäckerei Immerath hat sie im Landtagswahlkampf 2017 kennen und schätzen gelernt. „Bei solchen bodenständigen Bäckermeistern muss einem um die Zukunft des Gemeinwesens nicht bange sein.“ Denn neben hervorragenden Nahrungsmittelproduzenten sind Bäcker auch wichtige Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe. Darüber hinaus generieren sie eine Wertschöpfung, die in der Region und vor Ort verbleibt. Plonsker: „Boveleth und Immerath sind wie so viele andere Bäckereien und das gesamte Handwerk in Bedburg, Bergheim, Elsdorf und Pulheim schöne Vorbilder. Handwerk hat Zukunft. Wir müssen alles tun, damit junge Menschen ihre Liebe zu den unterschiedlichsten Berufen erkennen. Wo ich dazu beitragen kann, werde ich mich nach Kräften engagieren.“

Nach oben