Malkreide macht die Straßen und Wege bunter

Aktion der CDU-Landtagsabgeordneten Romina Plonsker mit hoher Beteiligung

 

Geschlossene Kitas, geschlossene Schulen, geschlossene Freizeiteinrichtungen: Es sind schwierige Zeiten für die Kinder an Rhein und Erft. Das weiß auch die für Bedburg, Bergheim, Elsdorf und Pulheim zuständige CDU-Landtagsabgeordnete Romina Plonsker: „Die Familien erleben derzeit große Einschränkungen in ihrem Umfeld. Das ist nicht immer einfach für Kinder und auch ihre Eltern.“
 
Umso wichtiger ist es, dass die Kinder an die frische Luft kommen und sich draußen bewegen. Um dies zu fördern, hatte Romina Plonsker eine Malkreide-Aktion gestartet: „Schickt mir eure Bilder und ich schicke euch Malkreide“. Die Kinder konnten selbst gemalte und gestaltete Bilder einsenden, die CDU-Landtagsabgeordnete verschenkte im Gegenzug Straßenmalkreide. Und Romina Plonsker war von der Resonanz überwältigt: „Dass so viele Kinder mitmachen, hat mich sehr beeindruckt. Unmittelbar nach dem Start gingen schon die ersten Bilder ein, insgesamt waren es dann über 40 Kunstwerke von großen und kleinen Kindern.“
 
Dabei sollten die Kinder ihre Lieblingsaktivität darstellen und es wurde sehr vielfältig: Fahrradfahren und wandern, im Garten spielen, Tiere streicheln, Urlaub machen. Die Kinder ließen ihrer Kreativität und ihren Gedanken freien Lauf. Auch der derzeit oft sichtbare Regenbogen war dabei. Und getreu seinem Motto ‚Alles wird gut‘ ist sich Romina Plonsker sicher: „Auch wenn die genaue Entwicklung in vielen gesellschaftlichen Bereichen noch nicht absehbar ist, werden wir schrittweise und verantwortungsvoll zur Normalität zurückkehren. Und dann dürfen auch unsere Kinder endlich wieder in die Kitas und Schulen.“

Nach oben