Kostenfreie Leihwagen für Klinikpersonal auch im Rhein-Erft-Kreis

Unbürokratisches Sofortprogramm des Verkehrsministeriums startet am 1. April

 

Die NRW-Landesregierung hat ein Sofortprogramm für die bessere Mobilität von Klinikpersonal gestartet. Ärztinnen und Ärzte sowie medizinisches Fachpersonal, die in Akutkrankenhäusern in Nordrhein-Westfalen Corona-Patienten versorgen, können für den Weg zur Arbeit jetzt kostenlos Mietwagen leihen. 

 
„Auch bei uns im Rhein-Erft-Kreis sind leider immer mehr Menschen mit dem Coronavirus infiziert, einige von ihnen müssen stationär in den Kliniken im Kreis behandelt werden“, erklären die CDU-Landtagsabgeordneten Gregor Golland, Romina Plonsker und Frank Rock.
 
„Deshalb ist es ganz wichtig, das wir das Klinikpersonal, das für die Corona-Patienten rund um die Uhr im Einsatz ist, bestmöglich in ihrer Arbeit unterstützen. Dazu gehört auch die optimale Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes. Nicht jeder hat einen eigenen Pkw. Der Nahverkehr ist eingeschränkt und die Krankenhäuser bei uns im Kreis sind für die Mitarbeiter mit öffentlichen Verkehrsmitteln durch den Sonderfahrplan nicht immer direkt erreichbar. Beispielsweise ist die RB 38 von Bedburg nach Köln eingestellt. Es verkehrt ein Schienenersatzverkehr von Horrem nach Bedburg im 60-Minuten-Takt.
 
Wir freuen uns, dass die Landesregierung mit diesem Sofortprogramm schnell und unbürokratisch denen Hilfe bietet, die anderen helfen“, so Golland, Plonsker und Rock. „Unserem Klinikpersonal im Rhein-Erft-Kreis gilt in diesen Tagen auch persönlich unser ausdrücklicher Dank.“
 
Das Programm startet am 1. April und läuft vorerst bis zum 31. Mai 2020. Die Landesregierung stellt dafür 1 Million Euro zur Verfügung. Autovermieter, die am Programm teilnehmen möchten, können ihren Antrag noch bis diesen Sonntag, 29. März, 24.00 Uhr bei der Bezirksregierung Münster stellen. 
 
Alle weiteren Informationen auf der Infoseite des NRW-Verkehrsministeriums: 
 
https://www.vm.nrw.de/ministerium/Corona-Virus-in-NRW/Sofortprogramm-fuer-bessere-Mobilitaet-von-Klinikpersonal/index.php
 
Sowie auf der Seite der Bezirksregierung Münster, die mit der Abwicklung des Förderprogramms beauftragt ist: 
 
https://www.bezreg-muenster.de/de/foerderung/foerderung_corona/mobilitaet_klinikpersonal/index.html

Nach oben